Wie können wir helfen?

iPhone-Kontakte als csv-Datei abspeichern

Du bist hier:
< Alle Themen

Gestern stand ich vor einem Problem: ich wollte meine Kontakte auf meinem iPhone sichern. Diese wollte ich nämlich in eine Datenbank überführen, was dann ja relativ einfacher ist, als alle Kontakte von Hand zu übertragen. Dazu benötigt man aber eine csv-Datei.

Das Exportieren kann Apple zwar, aber nur als vCard für einzelne Kontakte oder als Gesamtdatei in einem Apple-Format, das kein anderes Programm lesen kann. Ich habe lange gegoogelt und bin dann auf kostenpflichtige Apps gestoßen. Aber siehe da, es gibt doch eine Lösung!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Im ersten Schritt muss man sich im Browser in das Apple-Konto einloggen.  Dazu öffnet man die Seite icloud.com und gibt die Apple-ID und das dazugehörige Kennwort ein.

  • Im nächsten Schritt muss man den Zugriff auf das Konto erlauben. Dazu klickt man rechts unten auf die Schaltfläche Erlauben.

  • Nun wird ein Code eingeblendet, den man in eine Maske auf dem Bildschirm eingibt. Nach einer weiteren Bestätigung ist das Konto geöffnet.

Apple-Konto

  • Im nächsten Schritt öffnet man die App Kontakte durch Anklicken. Damit werden Alle Kontakte geöffnet. Ganz unten links im Fenster findet man die Einstellungen mit eineSymbol Einstellungenm Werkzeug-Symbol.
  • Im Menü, das jetzt geöffnet wird, klickt man nun auf Alles auswählen. Menü Apple-Kontakte
  • Damit wird die Anzahl der Kontakte am oberen Fensterrand angezeigt.
  • Mit einem erneuten Klick auf das Werkzeug-Symbol erscheint das Menü erneut. Jetzt klickt man auf  den Befehl vCard exportieren.

Damit werden die Kontakte in einer Datei zusammengefasst und man kann diese jetzt an einem beliebigen Ort speichern. Kontakte-Export-Datei

  • Wie in der Abbildung oben zu sehen, wird diese als vcf-Datei abgespeichert. Damit kann nur iOS etwas anfangen. Deshalb müssen wir diese Datei jetzt in eine csv-Datei überführen.

vcf-Datei in csv-Datei überführen

Einen Konverter genau für diesen Zweck gibt es auf einer Website. Man muss also nicht extra ein Programm dafür installieren!

  • Öffnen Sie die Seite http://labs.brotherli.ch/vcfconvert/
  • Hier müssen Sie die Datei aufrufen, die Sie gerade gespeichert haben und die Einstellungen wie in der Abbildung gezeigt vornehmen:

vcf-converter

  • Achten Sie darauf, dass Sie als Format CSV und daneben Semikolon ausgewählt haben und die Überschriften-Zeile übernehmen.
    1. Möchten Sie nur E-Mail-Adressen übernehmen, klicken Sie unter Filter das erste Dialogkästchen an.
    2. Möchten Sie nur Telefonnummern übernehmen, klicken Sie unter Filter das zweite Dialogkästchen an.
  • Sobald man unten auf die Schaltfläche convert klickt, wird die Datei in eine csv-Datei exportiert und man kann diese mit Numbers, Excel, Calc etc. öffnen, um Sie weiter zu verarbeiten.
  • Hat man in den Kontakten Gruppen angelegt, werden diese in einer Spalte rechts angezeigt und man kann diese leicht sortieren und für die Datenbank verwenden.
Zurück Die Klingeldauer verlängern
Weiter Mein Smartphone – Überblick
War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Inhaltsverzeichnis

Newsletter-Abo!

Abonnieren Sie meinen Newsletter mit einem Klick!