Ist Ihnen Folgendes auch schon einmal passiert? Sie klicken auf ein Symbol in einer Website und Sie meinen, ein bestimmtes Hilfsprogramm zu installieren. Aber in Wirklichkeit passiert etwas Anderes: ein Ihnen völlig unbekanntes Programm installiert sich. Sie bekommen eventuell eine Rechnung für ein Jahres-Abo und werden darauf hingewiesen, Sie hätten mit der Anerkennung der AGBs auch auf mein Widerrufsrecht verzichtet. Lassen Sie sich von solchen Praktiken nicht beeindrucken und bewahren Sie zunächst einmal Ruhe. Einfach ignorieren können Sie die Mahnung zwar, aber ich rate Ihnen dazu, einen Widerruf zu schreiben. 

Ein guter Tipp: Setzen Sie sich mit der Verbraucherzentrale in Verbindung - Sie sind nicht allein!