Digitalunterricht mit Zoom – Bestandsaufnahme

Heute (6. Nov. 2020) habe ich mit einer Gruppe ein Zoom-Meeting zum Thema Word gehabt. Was mir aufgefallen ist, ist Folgendes:

  • Loggen Sie sich über den von mir verschickten Link ein
  • Dort melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse an
  • Gehen Sie schon eine Viertelstunde vor Unterrichtsbeginn online
  • Denken Sie daran, dass Ihre Kamera und auch das Mikrofon für Zoom freigegeben sein muss (lesen Sie meine Anleitung – da steht alles drin!) 
  • Wenn Sie sich einloggen, klicken Sie auf “Mit Computeraudio beitreten”
  • Falls Ihre Verbindung unterbrochen wird, behalten Sie die Ruhe und loggen sich einfach erneut ein (über den Link)
  • Bedenken Sie, dass das Fenster von dem, der spricht, groß geschaltet wird. Also sprechen Sie nur dann, wenn Sie gefragt werden.
  • Beachten Sie, dass Sie Fenster Andocken können. Dazu finden Sie ein Video hier 
  • Damit können Sie sowohl das Zoomfenster als auch das Fenster, in dem Sie gerade arbeiten, parallel auf dem Desktop sehen.

Alles in allem ist der Digitale Unterricht einigermaßen gelungen – ich nehme an, dass die Teilnehmenden etwas gelernt haben. Bitte schreiben Sie einen Kommentar dazu, wenn Sie anderer oder meiner Meinung sind.

Newsletter-Abo!

Abonnieren Sie meinen Newsletter mit einem Klick!