Responsive Webdesign beschreibt eine Technik, die es erlaubt, Inhalte trotz verschiedener Endgeräte einheitlich darzustellen, beispielsweise auf SmartphonesTablets oder Desktop-PCs. Dabei werden mit bestimmten Befehlen die Seiten automatisch an unterschiedliche Displaygrößen angepasst.

Smartphones und Tablets werden immer häufiger genutzt und somit muss sich das Webdesign auch darauf einstellen.
Responsive Webdesign hört nicht bei den oben genannten Endgeräten auf, da sich heutzutage beispielsweise auch Smart-TVs oder Beamer als Browser eignen, und die nahe Zukunft weitere, neuartige Anforderungen mit sich bringen wird.


Wiebke Rettig

Wiebke Rettig

Seit über 30 Jahren, als Schüler von "Floppys" und "Disketten" sprachen und ich Sie nicht verstand, sind PCs und Macs mein Hobby.