Excel – Grundlagen der Tabellenkalkulation

Tabellenkalkulation mit Excel macht Spaß! Das will ich einmal voranstellen.

Schon eine Adressenliste lässt sich mit Excel sehr viel einfacher anfertigen als mit WORD. Es ist nämlich möglich, diese Liste sehr schnell neu zu ordnen und auch zu filtern. Auch ein einfacher Raumplan lässt sich mit Excel im Handumdrehen erstellen.

Natürlich werden Sie nicht in erster Linie Listen schreiben, sondern rechnen wollen. Hier gibt es eine Unzahl von Möglichkeiten. Angenommen Sie wollen eine Tabelle für den Benzinverbrauch Ihres Autos anlegen – das Programm rechnet automatisch aus, wie viel Benzin (und Geld) Ihr Auto schluckt.

Themen sind:

  • Einführung in das Programm
  • Eine einfache Tabelle: Einen Stundenplan gestalten
  • Grundrechenarten – Verschiedene Beispiele
  • Preisvergleich – Nettopreis und Mehrwertsteuer
  • Seitenlayout, Ränder und Fuß-/Kopfzeile
  • Einfache Diagramme erstellen

Die Schulung findet in Excel 2016 statt. Zu Hause können Sie natürlich auch mit anderen Programmen bzw. Vorversionen ab Excel 2007 arbeiten – bitte bringen Sie einen USB-Stick zum Speichern Ihrer Dateien mit.

Der Kurs umfasst 5 Termine mit jeweils 3 Unterrichtsstunden – 4 bis 6 Teilnehmer