Windows 10 – Update auf Version 1803

Das System Windows 10 wird laufend verbessert. Dazu gehört auch die neue Version, die ab August 2018 an die Benutzer verteilt wurde und zwar die Version 1803.

Update Win1803
Einstellungen: Windows-Update

Was ist neu?

Es enthält viele Neuerungen – vor allem wird viel Wert auf den Bereich 3D und Virtual Reality gelegt.Sie enthält einige Änderungen, die ich in gesonderten Artikeln beschreiben werde. Statt der verschiedenen Desktops gibt es jetzt die sogenannte Timeline, die das anzeigt, was zuletzt bearbeitet wurde. Außerdem kann man seine Kontakte jetzt unten rechts gleich aufrufen – praktisch für das Büro.

“Windows 10 – Update auf Version 1803” weiterlesen

Messenger – welchen wählen?

Whatsapp

Seit einigen Jahren verwenden wir eigentlich nur noch im äußersten Notfall eine SMS, die etwas kostet. Vielmehr greift man zum Messenger, der über das WLAN kostenlos einen Chat mit Freunden und Bekannten ermöglicht und über den man sogar Fotos und Videos austauschen kann. Doch welcher Messenger ist der richtige?

Die meisten meiner Freunde und Bekannten verwenden Whatsapp. Die App ist sehr schnell eingerichtet und lässt sich leicht bedienen. Man trägt die Telefonnummer in die Kontaktdaten ein und kann nun sofort über Whatsapp Nachrichten versenden. Der Gegenpart muss das nur kurz genehmigen und schon kann es losgehen. Doch gibt es dabei auch einen Haken?

“Messenger – welchen wählen?” weiterlesen

Weshalb ein Mac?

Zugegeben, wer die Preise von Apple-Geräten sieht, wird leicht abgeschreckt. Doch Sie erhalten auch eine ganze Menge für Ihr Geld, was Sie als Windows-User zusätzlich investieren müssten.
Dazu gehören sehr leistungsstarke Programme für die Textverarbeitung (Pages), Tabellenkalkulation (Numbers) und das Erstellen von Präsentationen (Keynote).

Programme Mac

Hinzu kommen Programme für das Aufrufen von Websites (Safari), E-Mails (Mails), das Verwalten von Kontakten, Terminen, Aufgaben etc. Einen Ausschnitt aus der Vielfalt sehen Sie in der obigen Abbildung.

Gratis erhalten Sie sogar die Video-Schnittsoftware iMovie, die ist 4K-fähig ist und mit ihr lassen sich bereits kleine und mittelgroße Projekte stemmen. Die Musiksoftware GarageBand erlaubt das Komponieren eigener Musikstücke.
Die Vorschau erlaubt das Bearbeiten von Fotos und PDF-Dateien und natürlich haben Sie Siri, einen Assistenten, den Sie alles fragen können. Dies sind nur Beispiele – es gibt noch eine Fülle weiterer Programme – alle gratis bzw. mit gekauft.

Der Finder

Finder in MacOS

Das Pendant zum Dateiexplorer ist der Finder, in den sich auch Cloud-Speicher integrieren lassen.

Updates automatisch

Zeit und Geld spart man auch auf andere Weise, denn Mac und sein OS sind deutlich wartungsärmer als Windows. Um Standard-Treiber etwa für Grafik, WLAN, Ethernet oder viele Drucker muss man sich gar nicht erst kümmern, macOS liefert sie als Teil der regelmäßigen Updates automatisch mit.

Sie arbeiten rasend schnell auf Mac und iOS. Zusätzlich gibt es eine iCloud-Variante, die plattformübergreifend im Browser funktioniert, so wird das gleichzeitige Bearbeiten im Team zum Kinderspiel.

Die Pflege und Wartung von Apple-Computern benötigt weniger Zeit als bei Windows. Wenn ich da an die ständigen Windows Updates mit regelmäßigen Neustarts denke, muss ich sagen, ich bin froh auch mit einem Mac zu arbeiten. Natürlich gibt es auch bei Apple regelmäßig Updates, aber das läuft alles viel schneller und reibungsloser ab.

Fazit

Der Mac kostet zwar mehr, aber man erhält auch eine Menge für sein Geld und vor allem: man muss den Mac nicht nach wenigen Jahren ersetzen, weil das Betriebssystem nicht mehr uptodate ist. Die Software wird automatisch geupdatet und auch neue Versionen werden auf die vorhandenen Geräte gespielt – kostenlos und mit einem Klick!

Menüleiste im Mac

Menuleiste Mac rechts

Sobald Sie in MacOS eine App öffnen, fällt der Unterschied zu Windows auf: es gibt keine Menüleiste im Fenster. Aber schauen Sie einmal auf die Leiste auf dem Desktop selbst:

Hier finden Sie auf der linken Seite eine Menüleiste, die zur App gehört:

Menuleiste Mac links Chrome

Dies ist für den Umsteiger von Windows auf Mac ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch Sie werden sehen, dass es sehr praktisch ist. Es wird einiges an Platz gespart und ist letztendlich viel übersichtlicher als die Menüführung in den Windows-Fenstern.

Symbole in Fenstern

Wie bei Windows auch finden Sie – allerdings auf der linken Seite – drei farbige Symbole für die Handhabung eines Fensters.

Symbole in Fenstern bei MacOS

Rot: Schließen / Gelb: Minimieren / grün: Maximieren

Bezahlen mit PayPal

PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen – und das für Sie als Käufer kostenlos.

Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden diese nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet – das macht PayPal-Zahlungen sicher.

Sie zahlen außerdem ganz einfach mit zwei Klicks.Das Paypal-Konto wird mit der E-Mail-Adresse und einem selbstgewählten Passwort verbunden. Hinzu kommt eine weiterer Authorisierungscode über Ihr Smartphone, damit Sie wirklich sicher sind.

Darüber hinaus kommt Ihre Ware in der Regel früher bei Ihnen an, denn PayPal-Zahlungen treffen schnell ein, so dass der Verkäufer die Ware sofort verschicken kann.

Jeder dritte Online-Käufer zahlt mit PayPal

Jeder dritte Online-Käufer in Deutschland hat bereits ein PayPal-Konto und weltweit gibt es über 175 Millionen Konten in 190 Ländern. Ich nutze dies seit vielen, vielen Jahren und es ist noch nie “schief” gegangen.

Alle weiteren Infos finden Sie auf der PayPal-Seite unter www.paypal.de.

Abofalle im Internet

Ist Ihnen Folgendes auch schon einmal passiert? Sie klicken auf ein Symbol in  einer Website und Sie meinen, ein bestimmtes Hilfsprogramm zu installieren. Aber in Wirklichkeit passiert etwas Anderes: ein Ihnen völlig unbekanntes Programm installiert sich.

Rechnung oder Jahres-Abonnement

Sie bekommen eventuell eine Rechnung für ein Jahres-Abo und werden darauf hingewiesen, Sie hätten mit der Anerkennung der AGBs auch auf ein Widerrufsrecht verzichtet.

Unlautere Praktik

Lassen Sie sich von solchen Praktiken nicht beeindrucken und bewahren Sie zunächst einmal Ruhe. Einfach ignorieren können Sie die Mahnung zwar, aber ich rate Ihnen dazu, einen Widerruf zu schreiben.

Ein guter Tipp: Setzen Sie sich mit der Verbraucherzentrale in Verbindung – Sie sind nicht allein!