Der Seminarraum

Der Seminarraum befindet sich im Keller unseres Hauses (Treppe!). Die Tische sind in U-Form aufgebaut, so dass Sie gut miteinander kommunizieren können. Ich habe 6 Arbeitsplätze, alle mit eigenen PCs, Flachbildschirmen etc. ausgestattet. Natürlich verfügen Sie auch über ergänzende Hardware wie Drucker und Beamer. Auf den Geräten ist Windows 10 und Office 2016 installiert, so dass Sie mit der moderner Software arbeiten können. Der Unterricht wird durch Projektion der Übungen auf eine Leinwand unterstützt. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Geräte mitbringen! Zur Halbzeit jedes Kurses/Workshops gibt es einen kleinen Break mit einem Getränk. So haben Sie Gelegenheit, sich und mich besser kennenzulernen.

Hilfe per Fernwartung

Als sehr praktisch hat sich erwiesen, dass es Tools gibt, mit denen ich direkt auf Ihren PC schauen kann. Ich verwende das Tool Teamviewer (übersetzt etwa “Gruppen-Seher”).

Wie funktioniert das?

Sie rufen mich an, wir schalten beide den Teamviewer an und ich verbinde mich mit Ihnen über ein Passwort. Das Programm können Sie von dieser Website herunterladen und anschließend installieren. Das Programm ist für private Nutzer kostenlos!

Nachdem wir beide das Programm geschlossen haben, kann ich nicht mehr auf Ihren PC schauen. Die Verbindung gilt immer nur für einen bestimmten Zeitraum, in dem Sie mich mit einem Passwort zulassen.
Somit müssen Sie keine Befürchtungen haben, dass etwas passiert, ohne dass Sie es mitbekommen.

Excel – Grundlagen der Tabellenkalkulation

Tabellenkalkulation mit Excel macht Spaß! Das will ich einmal voranstellen.

Schon eine Adressenliste lässt sich mit Excel sehr viel einfacher anfertigen als mit WORD. Es ist nämlich möglich, diese Liste sehr schnell neu zu ordnen und auch zu filtern. Auch ein einfacher Raumplan lässt sich mit Excel im Handumdrehen erstellen.

Natürlich werden Sie nicht in erster Linie Listen schreiben, sondern rechnen wollen. Hier gibt es eine Unzahl von Möglichkeiten. Angenommen Sie wollen eine Tabelle für den Benzinverbrauch Ihres Autos anlegen – das Programm rechnet automatisch aus, wie viel Benzin (und Geld) Ihr Auto schluckt.

Themen sind:

  • Einführung in das Programm
  • Eine einfache Tabelle: Einen Stundenplan gestalten
  • Grundrechenarten – Verschiedene Beispiele
  • Preisvergleich – Nettopreis und Mehrwertsteuer
  • Seitenlayout, Ränder und Fuß-/Kopfzeile
  • Einfache Diagramme erstellen

Die Schulung findet in Excel 2016 statt. Zu Hause können Sie natürlich auch mit anderen Programmen bzw. Vorversionen ab Excel 2007 arbeiten – bitte bringen Sie einen USB-Stick zum Speichern Ihrer Dateien mit.

Der Kurs umfasst 5 Termine mit jeweils 3 Unterrichtsstunden – 4 bis 6 Teilnehmer

Einzelunterricht oder Gruppen?

Fragen zum PC

Vielleicht fragen Sie sich auch, wie Sie am effektivsten lernen können. Sie haben bei mir die Möglichkeit, in kleinen Gruppen zu lernen oder aber im Einzelunterricht.

Ihre Entscheidung

Am effektivsten lernen Sie im Einzelunterricht, obwohl der Vorteil eine Gruppe nicht zu verachten ist: Sie hören Fragen, die Ihnen noch gar nicht gekommen sind, oder merken, dass andere genau die gleichen Probleme haben wie Sie!

Vorteil des Einzelunterrichts

Der Vorteil vom Einzelunterricht: Sie bestimmen das Lerntempo und können die Termine frei gestalten!

Rufen Sie mich an, wenn Sie Interesse haben – Telefon: 0441-48311

Kurs: Einführung in Windows 10

In diesem Einführungskurs lernen Sie Windows 10 kennen. Wenn Sie schon mit einem PC gearbeitet haben, werden Sie sich wundern, wie einfach die Arbeit jetzt ist.

Themen des Kurses:

  • Der Desktop und das Startmenü
  • Installierte Apps – welche sind wofür zuständig?
  • Wie richte ich das Startmenü ein – kann ich Apps auch auf dem Desktop anzeigen?
  • Wo landen meine Dateien? Der Explorer mit Ordnern und Dateien.
  • Dateien speichern, kopieren und verschieben
  • Mit Edge ins Internet gehen.
  • Die Apps Mail, Kalender und Kontakte.

Excel 2010/2013/2016 für Fortgeschrittene

In diesem Kurs werden vorhandene Excel-Kenntnisse gefestigt und durch folgende Themen erweitert:

  • Excel als Datenbank
  • Benutzerdefinierte Listen
  • Sortieren und Filtern von Daten
  • Berechnungen mit Bedingungen (Wenn)
  • Anlegen eines Haushaltsbuch als Muster für umfangreiche Berechnungen
  • Berechnen von Teilsummen (SummeWenn)
  • grafische Darstellung mit Diagrammen

Textverarbeitung mit Word – Grundlagen

In diesem Kurs vermittle ich Ihnen die grundlegende Fertigkeiten in der Textverarbeitung mit Word.

Themen des Grundkurses

  • Texteingabe und -korrektur
  • Zeichen- und Absatzformatierung
  • Seitenlayout
  • Kopf- und Fußzeilen
  • Einbinden von Grafik / Fotos in den Text
  • Gestalten von Tabellen (Adressenliste erstellen)
  • Speichern auf verschiedenen Medien ( Festplatte, OneDrive und einem USB-Stick)

Bitte bringen Sie einen (möglichst leeren) USB-Stick mit.

Der Kurs umfasst 5 Termine mit jeweils 3 Unterrichtsstunden – 4 bis 6 Teilnehmer

Fotobearbeitung – Grundlagen

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Bearbeitungsschritte kennen. Dabei arbeiten wir zunächst mit der Fotobearbeitung von Windows 10, werden aber noch weitere Programme kennen lernen.

Voraussetzung sind Grundkenntnisse in Windows.

Themen sind:

  • Fotos bearbeiten: verkleinern, drehen, retuschieren,
  • Bereiche ausschneiden bzw. zuschneiden und speichern
  • Fotos richtig ablegen
  • Beschriften von Fotos

Mitbringen sollten Sie Fotos auf einem USB-Stick, einer CD oder auf einer Speicherkarte!

Der Kurs umfasst 3 Termine mit jeweils 3 Unterrichtsstunden – 4 bis 6 Teilnehmer

Präsentationen mit PowerPoint

Präsentation von Urlaubsfotos, die Darstellung Ihres Unternehmens, die Vorstellung eines Themenbereichs sind erstaunlich schnell in einer Präsentation dargestellt. Diese kann sowohl mit PowerPoint, als auch mit Impress (Libre/OpenOffice) erstellt werden. Haben Sie einen Mac, verwenden Sie das Programm Keynote.

Natürlich können Sie die Präsentation auch mit einem Beamer (Projektor) an die Wand werfen.
Voraussetzung für diesen Kurs ist die Kenntnis im Umgang mit einem Office-Programm.

Unterrichtsinhalte:

  • Das Erstellen von Folien mit verschiedenen Layouts
  • Optische Gestaltung des Textes (Design)
  • Die Zusammenarbeit mit Textverarbeitungsprogrammen
  • Einbinden von Grafiken und Fotos
  • Ausgeben der Präsentation

Voraussetzungen sind grundlegende Windows-Kenntnisse, Erfahrungen mit Word – Bitte bringen Sie einen USB-Stick zum Speichern mit

Der Kurs umfasst 3 Termine mit jeweils 3 Unterrichtsstunden – 4 bis 6 Teilnehmer

Office 2016

Anfang Februar 2017 habe ich aufgerüstet: alle PCs in  meinem Kursraum arbeiten jetzt mit Office 2016.
So können Sie ausprobieren, was neu ist in den Programmen Word, Excel, Powerpoint oder Outlook!

Demnächst biete ich einen Kurs “Excel für Fortgeschrittene” an – schauen Sie, ob es schon einen Termin gibt!