Anmeldung auch per Telefon oder Mail

Möchten Sie gerne an einer meiner Veranstaltungen teilnehmen, können Sie sich auch gerne telefonisch oder per E-Mail anmelden.
Im Moment führe ich nur Workshops durch:

  • Offener Workshop “Ich habe da mal eine Frage”
  • Word/Excel – Tipps “Mein geliebtes Office”

Aber zum Winterhalbjahr werde ich auch wieder Kurse anbieten:

  • Fotobearbeitung für den Hausgebrauch
  • Einführung in PowerPoint

Die Termine dafür stehen allerdings noch nicht fest. Haben Sie weitere Wünsche, rufen Sie mich gerne an!

Telefon: 0441-48311         Mail: info@wiebke-rettig.de

Der Startschuss ist gefallen!

Lehrbuch für Word – Teil 2 entsteht

Am 15. September ist der Startschuss gefallen: mein neues Word-Lehrbuch für Fortgeschrittene entsteht.
Der erste Schritt war das Erstellen einer Gliederung und nun bin ich dabei, wiederum in leicht nachvollziehbaren Praxistipps die einzelnen Abschnitte zu schreiben. Grundlage für das Buch ist Word 365, was Word 2016 und 2019 umfasst.

In den letzten Tagen habe ich Teile des Kapitels “Effektives Gestalten von Dokumenten” geschrieben  – das Entwickeln eines Corporate Designs stand da im Mittelpunkt. Sehr interessant und auch für Privatpersonen durchaus nützlich.

Also seien Sie gespannt – ein paar Wochen benötige ich allerdings noch!

Neues Windows-Update 2009 kommt

Das Windows-Update 2009 (für 2020 und September) kommt am 9. September. Wie immer werden wir wahrscheinlich ein wenig später das Update aufgespielt bekommen.
Schauen Sie mal in den Windows-Einstellungen nach, welche Windows-Version Ihr Gerät zur Zeit hat. Dazu öffnen Sie die Einstellungen über [WIN] + [I] und schauen unter System -> Info nach.
Das Update soll übrigens nur wenige Minuten benötigen – da bin ich einmal gespannt!

Falls das Update nicht automatisch heruntergeladen und installiert wird, können Sie auch den Update-Assistenten verwenden. Wie dies funktioniert, zeige ich Ihnen in einem Video. 

Laptop oder PC – was ist besser?

Haben Sie noch einen PC oder schon einen Laptop? Vielleicht fragen Sie sich jetzt, weshalb ich diese Frage stelle. Nun, ganz einfach: der herkömmliche PC ist so gut wie tot, denn ein Laptop ist heute genauso leistungsfähig wie ein Standgerät und dazu noch viel flexibler.

Hat man lange Jahre einen festen Arbeitsplatz mit einem PC samt Monitor, Tastatur, Maus und Drucker bevorzugt, wird dieses Konzept immer mehr in Frage gestellt. Die neuen mobilen Geräte sind viel leistungsfähiger als früher und dank WLAN benötigt man den Drucker auch nicht mehr in der Nähe des Gerätes, sondern kann von jedem Ort innerhalb des WLAN-Netzes aus drucken, sogar vom Handy!

Welches Gerät Sie sich anschaffen sollten, falls Sie etwas Neues im Auge haben, hängt einerseits von Ihren Bedürfnissen ab, andererseits natürlich von Ihrem Geldbeutel.
Wir unterscheiden zwischen drei Gruppen von Geräten, nämlich

  1. Gaming-Geräte: Diese benötigen eine hohe Leistungsfähigkeit, sowohl was den Prozessor betrifft, als auch was die Grafik betrifft. Leistungsfähige Prozessoren kosten alleine schon einmal 1000 Euro, so dass Sie sich vorstellen können, dass diese Geräte in etwa 2000 bis unendlich kosten.
  2. Video- und Fotoverarbeitung: Auch hier sind leistungsfähige Geräte gefragt, aber hier kommt es eher auf einen größeren RAM-Speicher (etwa 8 GB) und eine schnelle Festplatte an. Auch ein Grafikchip sollte an Bord sein, der eine schnellere Verarbeitung von Videos zulässt.
    Dazu gibt es mittlerweile Geräte – sowohl PCs als auch Laptops/Notebooks, die mit einer schnellen SSD-Card ausgestattet sind. Das sind Festplatten, die optisch arbeiten und damit einen schnelleren Zugang zu den gespeicherten Daten bieten. Der Prozessor sollte ein Intel I5 oder AMD Razon 3 sein, damit Sie schnell genug rendern können.
    Der Preis ergibt sich aus der RAM-Speichergröße, des Prozessortyps, der Größe der SSD und des Grafikchips und liegt im Bereich zwischen 1000 und 2000 Euro.
  3. Office-Geräte: Sie verwenden Ihr Gerät lediglich für Büroarbeiten und bearbeiten auch mal ein Foto? Dann reicht ein einfaches Gerät mit weniger Power. Auch ein eigener Grafikchip wird nicht benötigt, sondern der Prozessor bzw. das Motherboard bietet schon genügend Leistung, um diesen Arbeitsbereich mit abzudecken.
    Hier gibt es eine große Anzahl von Geräten, die im Bereich von 350 bis 800 Euro liegen.

Übrigens falls Sie sich für einen Laptop entscheiden, sollten Sie wissen, dass Sie diesen durchaus mit einem externen Monitor betreiben können. Dann müssen Sie sich auch nicht mit dem relativ kleinen Monitor des Laptops bescheiden. Achten Sie in diesem Fall darauf, dass sowohl der Laptop als auch der Monitor einen HDMI-Aus-/Eingang haben, denn damit ist die Verbindung der Geräte ein Kinderspiel.

Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich gerne an.

Praxistipps lassen sich ausdrucken

InfoSeit einigen Wochen habe ich die Praxistipps neu geordnet. Ich finde das jetzt sehr übersichtlich.

Seit heute lassen sich die Praxistipps auch ausdrucken. Damit haben Sie eine Möglichkeit, den Inhalt noch einmal offline nachzulesen.

“Fotobearbeitung für den Hausgebrauch”

Fotobearbeitung für den Hausgebrauch

Am 29.08.2020 ist mein neues Taschenbuch “Fotobearbeitung für den Hausgebrauch” erschienen.

Fotos können mit wenigen Mausklicks bearbeitet, in ein anderes Format konvertiert oder zu einer Fotoshow als mp4-Film zusammengestellt werden.

Um das zu erreichen, zeige ich Ihnen drei Programme, mit denen Sie schnell hervorragende Ergebnisse erzielen können.

  • Die Windows-App Fotos kann sich wirklich sehen lassen. Microsoft hat diese App immer weiter verbessert, sodass jeder Mensch schnell zu guten Ergebnissen kommt, ohne Profi zu sein.
  • Das zweite Programm ist IrfanView ermöglicht mit der sogenannten Batchbearbeitung das Umwandeln mehrerer Fotos gleichzeitig, so dass Sie viel Zeit sparen können.
  • Im letzten Teil erstellen Sie mit dem Programm Photostory Deluxe eine Fotoshow aus Ihren Fotos. Fotoshows können professioneller gestaltet werden und mit der Gestaltung eines Fotobuchs verbunden werden. In einer Testversion können Sie 30 Tage ausprobieren, ob das Programm etwas für Sie ist.

Sie können es als Taschenbuch (Amazon /Mein Shop) oder als Kindl-E-book erwerben. Es hat 72 Seiten, viele farbige Abbildungen und kostet 14€ / 7,50€.

Oma werden ist nicht schwer …

…abgewandelt nach einem Filmtitel aus den 50 Jahren, der neu verfilmt wurde. Weiter geht es “… Oma sein dagegen sehr!” Immer wieder werde ich gefragt, weshalb ich den Titel “Die Digital-Oma” gewählt habe. Was assoziiert man mit dem Wort Oma?
Alter, Enkelkinder, Weisheit, Gebrechlichkeit, weiße Haare…

Aber es gibt auch junge Omas, die sich mit der digitalen Welt auskennen und auch sonst noch recht fit sind. Und das möchte ich gerne vermitteln und ein Bild zurechtrücken! Den Satz “Das interessiert mich nicht mehr…” kann ich nicht akzeptieren und den Ausspruch “Dafür bin ich zu alt” erst recht nicht.
Man/Frau kann alles lernen, auch wenn man nicht mehr der/die Jüngste ist. Es kostet allerdings ein wenig Mühe, die grauen Gehirnzellen anzustrengen und Neues zu akzeptieren.
Dafür stehe ich und begleite Sie auf dem Weg zu neuen digitalen Ufern!

 

Was hat sich seit Corona für uns geändert?

Was hat sich seit Corona geändert?

Es hat sich meiner Meinung nach Einiges zum Positiven gewendet:

  • die Menschen machen mehr Sport
  • lesen mehr
  • die Umwelt schöpft Atem
  • wir müssen unser Leben einrichten – zu Hause bleiben und Abstand halten
  • Und wir lernen auch, dass wir nun digital(-er) werden !

Was bedeutet digital für uns?

  • Lehrer an den öffentlichen Schulen geben digital Unterricht, soweit sie es können
  • Wir telefonieren mehr als vorher
  • Wir unterhalten uns mit Verwandten und Freunden über Skype, Facetime, Whatsapp oder Zoom.
  • Wir schauen uns Videos auf Youtube und anderen Kanälen an, um etwas Unterhaltung zu haben oder auch zu lernen.

Die Konsequenz für mich

  • Ich zeige in Videos, wie Sie vorgehen können, wenn sich ein Problem ergibt oder Sie sich neue Fähigkeiten aneignen möchten.
  • Ich gebe Ihnen viele Praxistipps kostenlos
  • Bei mir können Sie auch online lernen
  • Ich helfe an Ihrem PC aus der Ferne über Teamviewer

Effizientes Arbeiten – Tastenkombinationen

  • Welche Bedeutung hat die Tastenkombination [WIN] + [E]?
  • Was erreichen Sie mit der Kombination [STRG] + [P]?

Die erste Tastenkombination öffnet den Explorer, die zweite das Druckmenü.

Solche Shortcut / Tastenkürzel können Ihnen die Arbeit zweifellos erleichtern und zu einem effizienten Arbeiten führen. Auch für den Mac gibt es solche Kombinationen. 
Damit Sie nicht lange suchen müssen, habe ich hier mal einige aufgelistet, die Sie sich herunterladen können.

Shortcuts für (bitte einfach anklicken)

 

Neu: E-Books zum Download

Meine Begleithefte zu Kursen und Workshops können Sie jetzt auch online als E-Book kaufen. Schauen Sie einfach einmal in meinen Shop, vielleicht ist ja auch für Sie etwas dabei!
Hier finden Sie auch meine Bücher, die ich auch über den Shop verkaufe.